Veggie-Weihnachtsfeier am 19.12.

Wie, schon wieder Weihnachten? Meine Güte, wie schnell doch ein Jahr vergeht. Überall mehr oder weniger schöne Weihnachtsdeko an den Häusern, Menschen, mit Geschenkeinkäufen beladen, flitzen durch die Stadt, von den Weihnachtsmärkten ziehen verlockende Punsch- und Glühweindüfte durch die Gassen und eine Weihnachtsfeier reiht sich an die nächste... Da wollen wir natürlich nicht fehlen und lassen das Veggie-Treff-Jahr 2008 mit einer kleinen Weihnachtsfeier ausklingen.

 

Klein, sagte ich klein? Naja, klein ist ja relativ und so belagern letztlich 14 Menschlein und ein Hund Ankes und Franks gemütliche Bude. In der Küche kämpft Chefkoch Frank noch mit Spaghettibergen und gibt der veganen Bolognesesoße den letzten Schliff, während hinter ihm schon eine hungrige Meute mit Papptellern bereit steht. Die ersten Ess- und Quasselgrüppchen bilden sich und Gemütlichkeit hält Einzug... Derweil hat in der Küche die Punsch- und Glühweinfraktion das Herdruder übernommen. Da wird Glühwein zum Kochen gebracht und aus (naturtrübem) Apfelsaft, Zitronensaft und Glühweingewürz antialkoholischer Punsch gezaubert. Für die Süßnasen unter uns stehen auch in diversen Ecken, Plätzchen und die selbstgemachten Mozartkugeln *mmmhhhhh* vom Back-Treff bereit :-)

 

Nachdem alle (vorerst) gesättigt sind, geht's weiter zum Highlight des Abends, dem Schrottwichteln. Da wurde in Kellern abgetaucht, alte Kisten durchwühlt, in der hinterletzten Ecke im Schrank gekramt, um das tollste, schön-scheußliche Wichtelgeschenk zu finden und ich würde sagen, es hat sich gelohnt... Verbunden mit einem kleinen Würfel(derwarübrigensauchschönscheußlich)spiel sind nach einiger Zeit alle Wichtelgeschenke verteilt und werden mit Begeisterung vom Geschenkpapier befreit. Zur Begeisterung NACH dem Auspacken sag ich mal nix... *g* Kitschige Schneekugeln, güldene Gartenzwerge, Uralt-Bücher, Trinkspiele, lustige Kugelschreiber – jede Scheußlichkeit findet ein neues Zuhause!

 

Schnell noch n Punsch oder Glühwein auf den Schreck und dann kann man ja mal versuchen, die neuen Errungenschaften diskret wieder loszuwerden (siehe Nougatrollen-Foto). Viele Quassel- und Lachrunden später, treten wir dann nach und nach wieder den Heimweg an.

 

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich für das schöne Aktivitäten-Jahr mit euch bedanken, wünschen euch schöne Festtage und einen guten Start ins Neue Jahr und freuen uns auf ein buntes und abwechslungsreiches Jahr 2009 mit euch!