Weltvegetariertag-Aktion am 1.10.

Am 1.10. ist Weltvegetariertag! Genau das fällt uns zwei Wochen vorher auch ein und lässt uns in geschäftiges Denken verfallen. Für einen Info-Stand ist es zu spät, andere größere Aktionen fallen mangels Vorlaufzeit auch aus – also, was tun?

 

Nach langem Hin- und Her-Gedenke und diversen Mails mit dem VEBU entscheiden wir uns für einen kleinen, vegetarischen Geschenkbrief, den wir am Weltvegetariertag in verschiedenen Münsteraner Geschäften zum Mitnehmen auslegen wollen. Gesagt, aber noch lange nicht getan und so verwandelt sich einen Abend vorher mein Wohnzimmer mal wieder in eine heimelige Bastelstube.

 

Da werden Schleifchen ausgeschnitten und auf Umschläge geklebt, Umschläge mit Veggie-Treff-Kärtchen versehen und besagte Umschläge dann noch mit zwei Info-Flyern zu Fleisch und vegetarischer Ernährung, einem vegetarischen Chili-con-Tofu-Rezept und einem "scharfen" Tee bestückt und zugeklebt.

 

Am Tag X besuchen wir dann mit den Umschlägen im Gepäck diverse Geschäfte in Münster und fragen an, ob wir dort unsere Brieflein auslegen dürfen. Die Resonanz ist überwiegend positiv und wir möchten uns an dieser Stelle noch mal für die freundlichen Kooperation bei den beteiligten Läden bedanken.

 

Als "Belohnung" und zum Ausklang dieses Tages, an dem wir uns mal quasi selbst feiern dürfen, treffen wir uns noch zu einem leckeren Abendessen im Café Prütt.