Koch-Treff am 3.4.

"Griechischer Wein..." – auch wenn es den bei diesem Kochtreff nicht gab, so konnten wir unsere anspruchsvollen "Veggie-Gaumen" dennoch mit einer breiten Palette an griechischen Köstlichkeiten erfreuen. Ja, Griechenland hatten wir uns diesmal als Ziel unserer Gourmet-Reise ausgesucht. So dauerte es auch nicht lange, bis es sehr wuselig und lebendig in der doch sehr kleinen Küche zuging. Aber auch im Wohnzimmer und auf dem Balkon wurde vergnügt und sehr fachmännisch geschnibbelt.

 

Auf unserer Speisekarte standen griechischer Salat, Tzatziki und Moussaka. Da die Moussaka in zwei Auflaufformen gefüllt werden musste, und diese nicht gleichzeitig Platz im Ofen hatten, mussten wir also in Schichten essen. In Ermangelung einer "Eieruhr", übernahm Frank spontan und voller Eifer diese Funktion. Als er dann mit einem lauten "Kikeriki" verkündete, dass die erste Fuhre fertig sei, stürzten wir uns alle voller Heißhunger und wahrscheinlich auch mit etwas Neugier auf die erste Portion Moussaka. Dass unser doch sehr munterer und ausgelassener Haufen plötzlich spürbar ruhig wurde, konnte nur daran liegen, dass uns die Mission "Neues Rezept ausprobieren" mal wieder mit großem Erfolg gelungen war!

 

Wenn unsere Mägen auch schon recht voll waren, so genossen wir auch noch – nachdem mittlerweile fast schon zur Tradition gewordenen "Kikeriki" – auch noch die zweite Auflaufform voll duftend dampfender Moussaka. Für einige Schmecklecker durfte dann, nach solch einem reichhaltigen und köstlichen griechischen Essen, der Ouzo nicht fehlen. Nachdem alle rundum satt und zufrieden waren, wurde noch länger gequatscht, diskutiert und gelacht.

 

Es war mal wieder ein schöner Kochtreff, bei dem wir auf jeden Fall unser Rezept-Repertoire erweitern konnten und viel Spaß dabei hatten.